Menu
Menü
X

Kirchliche Nachrichten Kirchberg Bezirk 2 – Daubringen vom 19. Dezember 2020 bis 8. Januar 2021

 

Wochenspruch:

Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Der Herr ist nahe! (Philipper 4,4.5)

 

Aufgrund der derzeitigen Situation und der hohen Inzidenzzahlen in unserer Region werden die Gottesdienste an den Feiertagen entfallen müssen. Diese Entscheidung fällt auch uns im Kirchenvorstand sehr schwer. Wir laden ganz herzlich zu digitalen Gottesdienstangeboten ein (s. unten) und wünschen allen gesegnete Feiertage.

Bleiben Sie gesund und bewahrt!

 

Hinweise:

 

Heiligabend

An Heiligabend laden wir zu einem digitalen Gottesdienst unserer Gemeinde ein, der auf dem Kirchberg aufgenommen wurde.

Ab 16:00 Uhr kann der Gottesdienst auf YouTube angeschaut und mitgefeiert werden. 

m.youtube.com/channel/UCwhCxdNbTqmsUdyRNP1A5qQ.

Wir würden uns freuen, wenn Sie es älteren Menschen, die keinen Internet-Zugang haben und die technischen Möglichkeiten nicht besitzen, ermöglichen, an diesem Gottesdienst teilzunehmen.

 

Weihnachten – mal anders!

Da an Heiligabend keine Krippenspiele stattfinden, lädt die Kirchengemeinde zu einem digitalen Weihnachtsspaziergang ein: „Weihnachtsspaziergang 2020 Daubringen“

Gemeinsam mit der Familie oder einer kleinen Gruppe könnt ihr verschiedene Stationen der Weihnachtsgeschichte ablaufen, Rätsel lösen, Erzählungen hören, Videos anschauen und mitsingen.

Bitte ladet dazu die App „Actionbound“ im Appstore herunter. Vom 24.-29. Dezember 2020 ist der Weihnachtsbound „Weihnachtsspaziergang 2020 Daubringen“ freigeschaltet. Den Code findest ihr auf der Startseite.

Los geht´s an der Eiche bei der Waldschule und ihr werdet dann zu weiteren Stationen geleitet.

Die Datei kann bereits zu Hause heruntergeladen werden, so dass beim Durchlaufen keine mobilen Daten benötigt werden.

Viel Spaß und ein gesegnetes Weihnachtsfest wünscht euch das Krippenspiel-Team.

-----------------------------

Unsere Kirche ist täglich geöffnet und es gibt die Möglichkeit zu stillem Gebet und dem Entzünden einer Kerze vor dem Altar.

 

An dieser Stelle wollen wir allen - auch über die Grenzen unseres Dorfes und unseres Landes hinaus - den Frieden unseres Gottes und seinen reichen Segen zum Weihnachtsfest 2020 wünschen.

 

Konfi-Unterricht

Nächste Termine:

Der Konfi-Unterricht wird nach den Ferien im Januar weiterhin in Präsenz ausgesetzt.

top